GSAK

Saubere Flotte

Mit Startschuss in 2011 und offizieller Präsentation durch den Minister Voigtsberger, NRW-Minister für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr in Krefeld auf der Rheinstraße wurden vier moderne Hybridabfallsammelfahrzeuge bei der GSAK in Betrieb genommen, um das Konzernprojekt der sauberen Flotte über Straßenbahnen, Niederflurbusse und PKW hinaus zu ergänzen.

Mit Stolz in die Zukunft – Für Krefeld

Der Ausbau der Elektromobiliät ist ein wichtiges Umweltziel der GSAK. So gehören aktuell 2 Twizys für die Innenstadtreinigung und zur Qualitätsaufnahme, 2 Glutton Elektro Abfallsauger zur Unterstützung unserer Handreinigungskolonnen, sowie 3 E-Worker zur WAVE Wildkrautbeseitung ebenso zu unserem Fuhrpark, wie zig rein elektrisch betriebene Rückenbläser für unsere Mannschaft. Nach einem erfolgreichen Probebetrieb wurde die Flotte um eine handgeführte elektrische Kehrmaschine im Juli 2016 erweitert.